GloriMed Consulting : conseil, expertise et stratégie, pour un accès personnalisé au marché des dispositifs médicaux.

CERAH
Centre d’Etudes et de Recherche sur l’Appareillage des Handicapés
das Zentrum für Studien und Forschung für Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung

CERAH - Centre d’Etudes et de Recherche sur l’Appareillage des Handicapés
Seit dem 1. Januar 2010 gehört das CERAH (Centre d’Etudes et de Recherche sur l’Appareillage des Handicapés - Das Zentrum für Studien und Forschung für Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung) zur Institution Nationale des Invalides (Nationales Institut der Menschen mit Behinderung) mit Sitz in Woippy (Moselle, Frankreich) und es hat sich zur Aufgabe gesetzt:

zu informieren, über Hilfsmittel und technischen Hilfen zu beraten und- Schulungen im Umgang mit diesen Hilfen zu veranlassen;
Apparate und technische Hilfen hinsichtlich der technischen Spezifikationen und der französischen, europäischen und internationalen Normen zu prüfen;
besonders komplexe Apparate und technische Hilfen auszuarbeiten;
im Rahmen von Vorgaben, die vom Minister für Kriegsveteranen vorgegeben sind, Studien und Forschungen auf dem Gebiet Apparate und technische Hilfen durchzuführen.
CERAH - Centre d’Etudes et de Recherche sur l’Appareillage des Handicapés

Die von der COFRAC akkreditierten Prüfungen, die vom CERAH (nach der ISO-Norm 17025) durchgeführt werden im Bereich Rollstühle, Gehhilfen, externe Prothesen, Gelenkimplantate etc., werden von der Europäischen Union anerkannt.

Alle Fahrzeuge für Menschen mit Behinderung (alle Arten von Rollstühlen, Dreirädern, Schiebewagen etc.), die von den Krankenkassen anerkannt sind, werden vom CERAH getestet.

Das CERAH-Zentrum steht Behörden und öffentliche Trägern mit technischer Unterstützung zur Seite und, weiter gefasst, den Wirtschaftsakteuren bei der Ausarbeitung neuer Reglementationen und Normen auf internationalem, europäischem und nationalem Niveau sowie bei der Entwicklung neuer Testmethoden und bei der Überwachung des Markts.
Es engagiert sich besonders bei der Arbeit über die Nomenklatur von Fahrzeugen für Personen mit einer körperlichen Behinderung (Teil 4 der LPPR, das Hilfsmittelverzeichnis der Krankenversicherungen).
Das Institut CERAH verfügt über eine nationale Zuständigkeit und hat sich in Frankreich und im Ausland einen Namen gemacht.
Internetseite CERAH : cerahtec.invalides.fr

Das Team von GloriMed Consulting, das eng mit der CERAH zusammenarbeitet, begleitet Sie in den verschiedenen Phasen der Genehmigung und Zulassung Ihrer medizinischen Vorrichtungen.

Haben Sie ein neues Projekt und benötigen Sie Hilfe und Unterstützung während der Konzeptions- und Entwicklungsphase ihrer medizinischen Vorrichtung? Lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen!

Wir können Ihnen helfen und Sie dabei unterstützen, dass Ihr Produkt konform zu den Vorschriften wird.

Copyright 2017 GloriMed Consulting
   

GloriMed Consulting

Unsere Dienstleistungen Unsere Strategien Unsere Partner
> Über uns > Medizinprodukte > Geschäftsstrategie > "GloriMed Consulting" Partner
> The GloriMed Team > CE-Kennzeichnung > Marketingstrategie Aktuelles
> Kontaktieren Sie uns > Rückerstattung - der LPPR Code > Vertriebspartner > "GloriMed Consulting" Aktuelles
> Rechtliche Informationen > CERAH